Anleitung zum Handlesen lernen

Das Handlesen hat eine sehr alte Tradition, die bis heute überdauert hat. Jeder Mensch hat spezifische Linien und Zeichen auf seiner Hand die ebenso einzigartig sind wie Fingerabdrücke. Durch die Physiognomie der Hände können wir aber noch viel mehr über Menschen erfahren und nützliche Rückschlüsse über ihren Charakter, den Lebensweg und das Schicksal sowie über ihr Bestreben und besonderen Anlagen ziehen. Die Handlesekunst ist eine sehr alte Kunst die bereits in der Antike praktiziert wurde und alle Epochen der Menschheit überdauerte.

Handlesen lernen Anleitung

Hier ist eine kleine Anleitung für all jede, die sich für Handlesen interessieren und gerne Handlesen lernen möchten. Als Erstes stellt man sich natürlich die Frage, welche Hand man für das Handlesen benutzen soll, die linke oder die rechte Hand? Nun, die Antwort ist ganz einfach: beide Hände! Die linke Handfläche verrät uns all die Dinge über einen Menschen, die er von Geburt an mitbekommen hat, und gibt uns Aufschluss über sein genetisches Erbe, seine Talente und sein Potenzial und was dieser Mensch im Leben alles erreichen könnte. Die rechte Handfläche verrät uns, was dieser Mensch aus seinem bisherigen Leben gemacht hat und was er daraus noch machen wird beziehungsweise was in Zukunft noch auf ihn zukommen könnte.

Die Handflächen verraten unser Potential und unseren Lebensweg

Hier ist eine kleine Anleitung für all jede, die sich für Handlesen interessieren und gerne Handlesen lernen möchten. Als Erstes stellt man sich natürlich die Frage, welche Hand man für das Handlesen benutzen soll, die linke oder die rechte Hand? Nun, die Antwort ist ganz einfach: beide Hände! Die linke Handfläche verrät uns all die Dinge über einen Menschen, die er von Geburt an mitbekommen hat, und gibt uns Aufschluss über sein genetisches Erbe, seine Talente und sein Potenzial und was dieser Mensch im Leben alles erreichen könnte.

Die rechte Handfläche verrät uns einiges über den Lebensweg eines Menschen und zeigt auf, was er bisher aus seinen Fähigkeiten gemacht hat und was er im Leben noch erreichen wird bzw. was ihm in seinem Leben alles noch bevorsteht. Die linke Handfläche zeigt uns praktisch das Potenzial und die Möglichkeiten eines Menschen auf und die rechte Handfläche verrät uns ob er seine Möglichkeiten nutzt oder mehr aus seinem Leben machen könnte. Wie auf dem Bildbeispiel zu sehen ist, befinden sich auf der Handfläche eines Menschen verschiedene Handlinien und mit bestimmten Planeten verbundene Hügel.

Hand

Die einzelnen Handlinien und Hügel

1.) Jupiterhügel
2.) Saturnhügel
3.) Apollohügel
4.) Merkurhügel
5.) Marshügel
6.) Mondhügel
7.) Venushügel
8.) Lebenslinie
9.) Schicksalslinie
10.) Kopflinie
11.) Herzlinie

Handlesen lernen: Zeichen erkennen und verstehen

1.) Deuten des Jupiterhügels

Der Jupiterhügel befindet sich unterhalb des Zeigefingers. Ein prägnanter Jupiterhügel (auffallend größer als die anderen Hügel, viele Linien oder andere Merkmale weist auf einen offenen, großherzigen, keinesfalls hinterhältigen Charakter hin. So Menschen sind aber auch dominant und lassen sich nur ungern Grenzen aufzeigen. Ein Kreuz oder eine Art Sternchen auf dem Jupiterhügel weist auf eine glückliche Ehe hin.

2.) Deuten des Saturnhügels

Der Saturnhügel befindet sich unterhalb des Mittelfingers. Ein markanter Saturnhügel kennzeichnet ernste und vorsichtige Menschen, die langfristige Ziele im Leben verfolgen und dabei stets planvoll vorgehen. Sie sind sehr leistungsfähig und ausdauern und arbeiten fleißig und hart, um ans Ziel zu gelangen. Mitunter sind sie auch egoistisch, doch sie erkennen die Leistung anderer an.

3.) Deuten des Appolohügels

Der Apollohügel befindet sich unterhalb des Ringfingers. Ein ausgeprägter Apollohügel kennzeichnet kreative, talentierte Menschen die einen großen Sinn für Kunst und Schönheit besitzen.

4.) Deuten des Merkurhügels

Der Merkurhügel befindet sich unterhalb des kleinen Fingers. Ein markanter Merkurhügel bezeichnet fähige, geschäftstüchtige und äußerst kommunikative Menschen. Verstärkt werden diese Fähigkeiten, wenn von der Schicksalslinie eine weitere Linie (die sogenannte Merkurlinie) in Richtung Merkurhügel führt. Befinden sich Linien unterhalb des Merkurhügels, deutet das auf einen hohen Intellekt hin. Linien, die unterhalb des Merkurhügels und parallel zur Herzenslinie verlaufen und einen Ausgangspunkt an der Handaußenkante haben, bezeichnet man als Beziehungslinie oder Kontaktlinie. Diese Linien sagen beispielsweise aus, wie viele längere Beziehungen man im Laufe seines Lebens haben wird und ob man Kinder haben wird. Manche Menschen haben unterhalb des Merkurhügels auch eine sehr ausgeprägte Linie, die in Richtung der Handkante verläuft und diese bezeichnet man als Gesundheitslinie. Hat man sie nicht, dann kann man sich glücklich schätzen, ist sie jedoch vorhanden, dann deutet das auf gesundheitliche Probleme hin.

5.) Deuten des Marshügels

Der Marshügel befindet sich zwischen der Herzlinie und der Kopflinie am äußeren Handballen. Ist dieser bei Menschen besonders ausgeprägt, dann handelt es sich um äußerst aktive und energiegeladene Charaktere, die gerne vorangehen und die Initiative übernehmen.

6.) Deuten des Mondhügels

Der Mondhügel befindet sich außen am Handballen unterhalb des Marshügels. Ist der Mondhügel durch eine Linie mit der Kopflinie verbunden oder besonders ausgeprägt, deutet das auf einen sehr intuitiven und phantasievollen und wissensdurstigen Geist hin. Linien auf dem Mondhügel bedeuten, dass dieser Mensch in seinem Leben sehr viel reisen und viel von der Welt sehen wird.

7.) Deuten des Venushügels

Der Venushügel ist der Bereich zwischen Daumenanfang und der Lebenslinie. Ein ausgeprägter Venushügel kennzeichnet sehr attraktive und leidenschaftliche Menschen mit einem sehr erfüllten Liebesleben. Selbiges gilt, wenn sich viele Linien am Venushügel befinden oder ihn durchkreuzen. Durchkreuzt eine Linie vom Venushügel die Lebenslinie, dann bedeutet das, dass die Liebe und die Leidenschaft eine enorme Rolle im Leben eines Menschen spielen werden. Ein geschlossener Kreis am Venushügel deutet auf ein problematisches Beziehungs- und Liebesleben hin, wohingegen ein offener Halbkreis ein gutes Zeichen ist und besagt, dass man in puncto Liebe glücklich sein wird. Sind mehrere Kreise vorhanden, dann könnte es sich um eine hoch sensible und überempfindliche Person handeln, mit der es in einer Beziehung alles andere als einfach ist.

8.) Deuten der Lebenslinie

Die Lebenslinie beginnt zwischen Daumen und Zeigefinger und erstreckt sich in Richtung des Handgelenks. Eine lange, schön geformte Lebenslinie steht für viel Lebensenergie, Vitalität und ein langes Leben. Weist die Lebenslinie Gabelungen auf, könnte das ein Hinweis auf Krankheiten oder gesundheitliche Probleme sein. Wird allerdings die Lebenslinie von kleineren, parallel verlaufenden Linien begleitet, ist das ein gutes Zeichen und steht für ansteigende Lebenskraft und Gesundheit. Tiefe Punkte auf der Lebenslinie deuten auf Lebenskrisen hin. Die Lebenslinie verrät uns auch, welches Alter wir un etwa erreichen werden. Endet sie knappe 2,5 cm vor dem Handgelenk, entspricht das einem Alter von etwa 70 Jahren.

9.) Deuten der Schicksalslinie

Die Schicksalslinie eines Menschen verläuft vom Handgelenk aus in Richtung Mittelfinger. Verläuft die Schicksalslinie gerade, dann läuft auch im Leben alles nach Plan, ist sie dagegen schief oder verläuft im zickzack, dann hat man in seinem Leben mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen und muss viele Probleme bewältigen, um Erfolg zu haben und ans Ziel zu gelangen. Fängt die Schicksalslinie nicht ab der Handfläche, sondern erst in der Mitte an, dann deutet das auf einen späten Erfolg im Leben an. Unterbrechungen der Schicksalslinie bedeuten Probleme und Menschen, deren Handflächen gar keine oder eine kaum merkliche Schicksalslinie aufweisen, steht ein ganz anderer, unkonventioneller und vollkommen unüblicher Lebensweg bevor.

Führt die Linie des Schicksals durch eine weitere Linie bzw. eine Abzweigung hoch bis zum Apollohügel am Ringfinger, dann spricht man von einer sogenannten Kunstlinie. Eine Kunstlinie haben nicht alle Menschen, sondern nur diejenigen, die einen großen Sinn für Schönheit haben. Solche Menschen sind in der Regel sehr kreativ und sind mit außerordentlich hohen künstlerischen oder gestalterischen Talenten gesegnet. Befindet sich parallel zur Kunstlinie (in Richtung des Merkurhügels) noch eine weitere Linie, dann handelt es sich um die Linie des Reichtums. Menschen, deren Handflächen beide Linien aufweisen, können mit ihrem Talent und ihren Fähigkeiten sehr viel Geld verdienen.

10.) Deuten der Kopflinie

Die Kopflinie befindet sich oberhalb der Lebenslinie und kreuzt die Handfläche. Ist die Kopflinie sehr lang, tief und schön geformt, dann weist das auf einen sehr intelligenten Menschen hin, der komplexe Zusammenhänge schnell begreift und Probleme gut lösen kann. Eine  wohingegen eine sehr kurze Kopflinie engstirnige und weniger intelligente Personen kennzeichnet. Verläuft die Kopflinie nach unten, dann bedeutet dass, das diese Person über sehr viel Phantasie verfügt und sie ihre Ideen mit ihrem Verstand sehr gut umsetzen kann. Verläuft die Kopflinie nach oben, deutet das auf einen sehr rationell denkenden und teilweise langweiligen Menschen hin. Haben die Lebenslinie und die Kopflinie einen gemeinsamen Ausgangspunkt, bedeutet das, dass es sich um einen Menschen handelt, der in seinem Leben immer wohlüberlegt nach seinem Verstand handelt und sich nicht von seinem Bauchgefühl leiten lässt. Stimmt der Ausgangspunkt nicht überein, kennzeichnet das einen etwas chaotischen, eigenartigen und nicht selten auch außerordentlich talentierten Menschen.

11.) Deuten der Herzlinie

Die Herzlinie befindet sich oberhalb der Kopflinie. Eine lange und schön geformte Herzlinie zeichnet äußerst gefühlvolle, soziale und mitfühlende Menschen aus. Eine unausgeprägte und kurze Herzlinie steht für Menschen, die für Emotionen nicht viel übrig haben. Dementsprechend empfinden sie auch keine tiefen Gefühle für andere Menschen. Je kleiner der Abstand zwischen der Kopflinie und der Herzlinie ist, desto mehr handelt der Mensch nach seinem Verstand und weniger nach seinen Emotionen.